Anmelden  \/ 
x
oder
x
x
Registrieren  \/ 
x

oder
  • image013
  • image010
  • image011
  • image012
  • image001
  • image002
  • image016
  • image020
  • image021
  • image015
7 minutes reading time (1306 words)

Neuer Honda Civic Type R – ein „Rennwagen für die Strasse“

Neuer Honda Civic Type R – ein „Rennwagen für die Strasse“

Fünf Jahre haben Fans weltweit voller Spannung auf diesen Moment gewartet: 2015 kommt der neue Honda Civic Type R auf den Markt – Hondas „Rennwagen für die Strasse“. Der Type R setzt im Segment der Fronttriebler neue Standards in puncto Leistung und Fahreigenschaften.


Der Civic Type R hat weltweit Kultstatus erlangt. Die Einführung des neuen Modells ist daher mit hohen Erwartungen verbunden, die der neue Kompaktsportler der Extraklasse mehr als erfüllt. Im Civic Type R kommt erstmals Hondas neuer 2.0 VTEC-TURBO Benzinmotor zum Einsatz. Gemeinsam mit dem ausdrucksstarken, funktionsorientierten Styling und der wegweisenden neuen Fahrwerktechnologie ermöglicht er ein unvergleichliches Fahrerlebnis.

Der Civic Type R 2015 wird vom leistungsfähigsten Motor in der 22-jährigen „Type R“-Geschichte angetrieben und läutet für Honda den Beginn einer neuen Performance-Ära ein.

b2ap3_thumbnail_xnqeo9j.jpg

Neuer 2.0 VTEC-TURBO Benzinmotor
Angetrieben wird der Civic Type R von einem neuen 2.0 VTEC-TURBO Benzinmotor mit Direkteinspritzung, der neue Standards im Hinblick auf Leistung und Drehmoment im Segment der frontangetriebenen Kompaktsportler setzt. Mit einer Spitzenleistung von 310 PS* bei 6‘500 min-1 und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm* bei 2‘500 min-1 liefert er im Vergleich zu allen Vorgängern der „Type R“-Serie eine bisher unerreichte Leistung.

b2ap3_thumbnail_2015-Honda-Civic-Type-R-Engine.jpg

Der hochtourige Motor mit VTEC-Technologie, der erst ab 7‘000 min-1 in den roten Bereich kommt, stammt aus der innovativen „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda. Der fortschrittliche Abgasturbolader sorgt für starkes Drehmoment schon im unteren Drehzahlbereich und eine gleichmässige Beschleunigung.

Die enorme Leistung des Civic Type R sucht unter den frontgetriebenen Kompaktsportlern ihresgleichen: Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h* und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 5,7 Sekunden* weist der Type R Bestwerte in seiner Klasse auf.

Die Kraft des Motors wird über ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder übertragen.

Funktionsorientiertes Design
Der neue Civic Type R präsentiert sich in ausdrucksstarkem Design, wobei die neuen Stilmerkmale in erster Linie funktional sind und nicht nur auf ästhetischen Gesichtspunkten basieren. Das sportliche und von aerodynamischen Aspekten geprägte Design spiegelt das Bestreben wider, ein enorm leistungsfähiges Fahrzeug zu entwickeln. Im Fokus: eine aussergewöhnliche Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und ein verstärkter Abtrieb.

b2ap3_thumbnail_82cffmc.jpg

Die aerodynamischen Eigenschaften des Civic Type R wurden im Rahmen intensiver Entwicklungsarbeit verfeinert und dazu umfassenden Analysen und Tests unterzogen. Neben der computerbasierten CFD-Modellierung wurden zahlreiche Windkanaltests am Standort von Honda Racing Development in Sakura durchgeführt, der auch vom Formel-1-Ingenieursteam für die Motorenentwicklung genutzt wird.

Die Entwicklungsarbeiten wurden ausführlichen Prototypentests auf der Strasse und der Rennstrecke unterzogen – unter anderem auf der Formel-1-Rennstrecke in Suzuka, auf der Nordschleife des Nürburgrings und auf dem hauseigenen Testgelände in Takasu.

Ein neuer, fast komplett flacher Unterboden verbessert die Unterströmung unter dem Fahrzeug und sorgt gemeinsam mit dem Heckdiffusor für einen optimalen Abtrieb – der Civic Type R wird so förmlich auf die Strasse „gepresst“.

b2ap3_thumbnail_2015-Honda-Civic-Type-R-2.0-i-VTEC-TURBO-FB-FG-Heckdiffusor-Detail.jpg

Der Heckflügel wurde in Anlehnung an den Civic Type R Concept neu konzipiert. Hinsichtlich Form, Höhe und Winkel des Heckflügels flossen die Ergebnisse der Prototypentests in die Gestaltung ein, um zusätzlichen Anpressdruck zu erzeugen, ohne den Luftwiderstand bei hoher Geschwindigkeit zu sehr zu erhöhen. So sorgt der Heckflügel für eine hervorragende Strassenlage – insbesondere in Kurven, die mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden.

b2ap3_thumbnail_2015_Civic_TypeR_2-1200x800.jpg

Der breite Frontsplitter und der scharf gezeichnete Seitenschweller tragen ebenfalls zur Optimierung des Strömungsverhaltens bei und reduzieren den Auftrieb. Der Stossfänger wurde speziell entworfen, um die Luftverwirbelung an den Vorderrädern zu minimieren. Damit wird der Luftwiderstand reduziert und die Stabilität bei hoher Geschwindigkeit deutlich erhöht.

Auch das Wärmemanagement spielte eine wichtige Rolle und hat zu einer Reihe herausragender Neuerungen beim Design geführt. So wurden beispielsweise der obere und untere Kühlergrill im Stossfänger vergrössert, sodass mehr kühlende Luft in den Motorraum gelangen kann. Der Luftstrom wird in die Lufteinlässe an der Frontschürze zu den Luftauslässen an den Hinterkanten der erweiterten vorderen Radhäuser geleitet, was eine bessere Kühlung und Belüftung des Hochleistungsmotors gewährleistet.

Die neuen, robusten 19-Zoll-Leichtmetallräder sind exklusiv für den Type R erhältlich und vervollständigen die neuen Designelemente. In Kombination mit speziell für den Type R entwickelten 235/35R19-Reifen füllen sie die Radhäuser perfekt aus.

b2ap3_thumbnail_honda-civic-type-r-2015-02.jpg

Der Civic Type R ist mit einer leistungsfähigen Brembo-Bremsanlage ausgestattet, die ebenfalls speziell für das Kraftpaket entwickelt wurde. Vierkolben-Bremssättel übertragen an den Vorderrändern die Bremskraft auf gelochte 350-mm-Scheibenbremsen.

Zur Auswahl stehen fünf unverwechselbare Farboptionen, die die neuen Designmerkmale des Civic Type R bestens zur Geltung bringen. Neben Championship White – einer Lackierung, die bereits mehrere Generationen des erfolgreichen Kultmodells zierte – sind die Farben Crystal Black Pearl, Polished Metal Metallic, Brilliant Sporty Blue Metallic und Milano Red verfügbar.

b2ap3_thumbnail_nywvuh5.jpg

Sportliches Design auch beim Interieur
Den sportlichen Charakter des Type R unterstreicht auch das Interieur des „Rennwagens für die Strasse“, das mit einer Reihe ästhetischer und funktioneller Neuerungen überzeugt. Wie seine Vorgänger verfügt der neue Type R über einen Schaltknauf aus hochwertigem Aluminium. Die Sportsitze mit hoher Rückenlehne kommen in rot-schwarzem Veloursledereffekt mit Doppelziernähten daher und bieten sowohl Fahrer als auch Beifahrer einen hervorragenden Seitenhalt in engen Kurven.

b2ap3_thumbnail_2015_Civic_TypeR_3-1200x800.jpg

Rote Ziernähte finden sich auch auf dem rot-schwarzen Lederlenkrad und dem Schaltsack wieder. Der schwarze Dachhimmel vervollständigt das eindrucksvolle Design des Innenraums.

b2ap3_thumbnail_2015-Honda-Civic-Type-R-2.0-i-VTEC-TURBO-FB-FG-Cockpit-Kombiinstrument-R.jpg

Neue Fahrwerkstechnologie für agiles Handling
Beim Type R kommen erstmals eine Reihe wegweisender neuer und einzigartiger Fahrwerksysteme zum Einsatz. Sie sorgen für besseres Handling und eine optimale Kraftübertragung auf die Strasse.

Speziell für den Type R entwickelt wurde ein neues adaptives Dämpfersystem mit vier Grundeinstellungen. Es passt die Dämpferkraft der Räder kontinuierlich an die Fahrbedingungen an und gewährleistet damit eine hervorragende Strassenlage, eine begrenzte Übertragung der Radlast bei schneller Beschleunigung oder scharfem Bremsen sowie ein stabiles Fahrverhalten. Zudem bietet das System einen höheren Fahrkomfort bei niedrigen Geschwindigkeiten.

b2ap3_thumbnail_honda-civic-type-r-fahren-heckaufnahme.jpg

Eine fortschrittliche Doppelachsen-Vorderradaufhängung reduziert störende Krafteinflüsse in der Lenkung im Vergleich zur Standardaufhängung beim Civic um die Hälfte. Sie sorgt für verbesserte Stabilität bei hoher Geschwindigkeit und bei der Kurvenfahrt im Grenzbereich sowie für ein besseres Lenkgefühl. Hinten liefert die H-förmige Verbundlenkerachse eine um 180 Prozent höhere Rollsteifigkeit und damit noch mehr Stabilität in schnellen Kurven.

Ergänzt werden die Systeme durch eine elektrische Servolenkung in Doppelritzel-Ausführung, die ein schnelles, gleichmässiges Ansprechverhalten und ein hervorragendes Lenkgefühl ermöglicht.

Neuer „+R“-Modus verbessert Ansprechverhalten für noch intensiveres Motorsport-Feeling
Der neue Civic Type R verfügt erstmals über den neuen „+R“-Modus, der per Knopfdruck aktiviert wird und das Ansprechverhalten verschiedener Fahrwerk- und Antriebssysteme erhöht. Das Ergebnis ist ein noch intensiveres Fahrerlebnis: Im „+R“-Modus eignet sich der Type R ideal für die Rennstrecke und wird besonders Rennenthusiasten Freude bereiten.

Der „+R“-Modus bewirkt ein noch dynamischeres Ansprechverhalten des Motors und eine aggressivere und leistungsorientiertere Drehmomentverteilung. Mit kürzerer Übersetzung und geringerer Lenkkraftunterstützung reagiert die Lenkung noch präziser auf die Lenkbewegungen des Fahrers und die Dämpferkraft des neuen adaptiven Dämpfersystems ist um 30 Prozent höher. So reagiert der Type R strammer und agiler und schafft damit die Voraussetzung für ultimatives Handling.

Optional auch mit GT-Paket bestellbar
Kunden haben zusätzlich die Möglichkeit, das optionale GT-Paket für ihren Civic Type R zu bestellen.

Von aussen unterstreichen die roten Akzente an den Front- und Heck-Splittern die Sportlichkeit des Fahrzeugs. Neben den Design-Effekten bietet das GT-Paket allerdings noch einige zusätzliche Technologien.

b2ap3_thumbnail_bild-21630-1024x0.jpg

Dazu gehören Komfort-Systeme wie die Einparkhilfe vorn und hinten, Licht- und Regensensor sowie elektrisch anklappbare Aussenspiegel. Das Honda Connect Infotainment System verfügt zusätzlich über die integrierte Garmin Satelliten Navigation, inklusive gratis Updates des Kartenmaterials für fünf Jahre. Für den perfekten Hörgenuss sorgt der zusätzliche CD-Player mit acht Premium Lautsprechern und dem 320 Watt Stereo System Upgrade.

Die passende Ambiente-Beleuchtung in Rot wertet das Interieur weiter auf, und die Passagiere werden den Komfort der zwei Zonen Klimaanlage zu schätzen wissen.

Das GT-Paket beinhaltet ausserdem zahlreiche Sicherheitssysteme. Dazu gehören das Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning), der Spurhalteassistent (Lane Departure Warning), die Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition System), der Fernlichtassistent (High Beam Support System), der Toter-Winkel- Assistent (Blind Spot Information) und die Ausparkhilfe (Cross Traffic Monitor). Der City-Notbremsassistent (CTBA) kommt beim neuen Civic Type R bereits serienmässig zum Einsatz.

Der neue Honda Civic Type R rollt diesen Sommer in den europäischen Handel. Weiter technische Daten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. In der Schweiz ab CHF 36'000.- erhältlich.


*Honda interne Angaben

Quellen:
Text: Honda Schweiz
Bilder: Offizielle Pressebilder Honda
Video: Testdriven Youtube Channel

Weekly Movie: BRING BACK THE TOUGE
GT86/BRZ Club Schweiz reloaded!

Ähnliche Beiträge

Suche

Online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Drift japan 200SX tokyo Carmeet S13 nissan America carshow Germany Carworld Daigo Saito Touge toyota ebisu GT-R Silvia Brandnew Formula D gtr Stance Crazy Honda Difference Streeto Murica SC Films Mazda Liberty Walk Clubs Skyline Russia JDM Reisbrennen Miata R35GTR Hachi-roku Swiss GT86 MX5 Car News Worldwide Tolerance RWB HKS Meet Nakai-San Nikko cambergang Lateral Stance Meihan RX7 Porsche Rebuild Cressida Camber Dekotora Ryan Tuerck Aimgain 300ZX Review 370Z Pats acres morohoshi HoonTV Team Burst Kansai 180SX Switzerland driftallstars Daigo Satio noriyaro Special Edition Chairslayer Grassroots Bucketlist Group A Autosalon IDC K-Motoren Chris Forsberg 380SX Driftland Europe James Deane BC Racing Hoonigan Akihabara lamborghini JZX100 Kei Car Countryoffail Aatomotion Vaughn Gittin JR. Toyko Naoki Nakamura News Chiba Daikoku PA Civic Type R R32GTR Lifestyle Asia Ireland 4WS Drift Garage Fuji UK RE Amemyia Hakone Matsuri SDM Tuerck`d Madness UDX pikapika BRZ Time Attack JDM-Forum.CH Turbo Daihatsu Documentary Minami Rootsofglory Hakosuka Handicap Poland Nonsense Akira Nakai All that Low 2015 Mad Mike Luke Huxham Texas Osaka DMAC Police Scandinavia Eurotour Tone Tools Chaser USA Race Hillclimb Suzuki Fairlady S14 Baka kato-san MCR Mira Movie KDF Oldschool N-Style lambo Hiroshima Forum Meet Lonestarstate Kanjo Global Warfare Fredrik Sorlie LowBrain Altezza Animal Style SXOC Nismo R32 Awesome Jimny GE Platform 350Z Godzilla Shakotan Wakarimasen r35 Masashi Yokoi Aristo Hokkaido Dorisha Retro Stancenation Team Pink Style R34 Christmas 326Power Jeremy Clarkson Becausemurica Civic Yousuke Suga Snow JDM-Allstars Paradise BNR32 200sx.ch Subaru GT3 86 Streetdrift Suzuka Twin MX-6 Gojira Formnfunction Supra Team Ramenlife 626 MX-3
Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

verstanden